null

Meine Bücher lassen sich in zwei große Gruppen einteilen: Erstens in
meine Zukunftsgeschichten und zweitens in die Frauenbiografien,
die alle in der Biografienreihe von Beltz&Gelberg erschienen sind.
Ob Romane oder Biografien, meine LeserInnen sind Jugendliche und
Erwachsene.



 

Biografien:
Begonnen hat alles 1986 mit "Lise, Atomphysikerin", deshalb ist diese Lebensgeschichte bis heute mein Lieblingsbuch geblieben. Danach führte mich mein Interesse an forschenden Frauen immer weiter zurück in der Geschichte bis zur vermeintlichen Ahnfrau Hildegard von Bingen, die im 12. Jahrhundert bereits eine Natur- und Heilkunde verfasst hatte, aber als anerkannte Prophetin noch viel spannender war.


 >> mehr lesen



 
Mao.jpg

Rote Sonne, Roter Tiger

Rebell und Tyrann - Die Lebensgeschichte von Mao Zedong

  • ISBN 978-3-407-81196-7
  • 1. Auflage 2015. 288 Seiten.
  • Gebunden im Schutzumschlag.
  • Ab 14 Jahre
  • 19,95 Euro

 

  • Mao war Rebell und Tyrann. Er wurde geliebt und gehasst und faszinierte die Menschen – bis heute. Charlotte Kerner, die für längere Zeiten in China lebte, gelingt es, in ihrer engagierten Biografie all diese Widersprüche auf eindrückliche Weise greifbar zu machen.

    Mao Zedong (1893 – 1976), Gründer der Volkrepublik China, ist der berühmteste Chinese der Welt. Als Revolutionär und Herrscher schuf und prägte Mao das moderne China. Am Anfang dieser chinesischen Lebensgeschichte stand die persönliche Revolte des Bauernsohnes aus Hunan, dessen Porträt noch heute täglich am Tian'anmen Platz ausgestellt ist.
    Ungewiss und unsicher war zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur seine eigene Zukunft, sondern auch die seines Landes und einer neuen rebellischen Jugend, die die Welt nicht nur verstehen, sondern endlich verändern wollte. Charlotte Kerner schildert seinen langen Weg zur Macht und zugleich die Geschichte eines eindrucksvollen Landes, vom Kaiserreich bis hin zum Terror der Kulturrevolution.




 
fantastischen6.jpg

Fantastischen 6

  • ISBN 978-3-407-81070-0
  • 1. Auflage 2010. 304 Seiten.
  • Gebunden im Schutzumschlag.
  • Ab 14 Jahre
  • 18,00 Euro

 

  • Auf der Auswahlliste 2010 Die schönsten Bücher
  • Nominiert in Österreich für das Wissenschaftsbuch des Jahres /Kategorie Junior.
    Hier erhalten Sie  mehr Informationen.

 

 

  • Die Großmeister von Horror, Fantasy und Science Fiction, ihre Lebensgeschichten und ihre fantastischen Welten: Sechs faszinierende Portraits, die zugleich ein spannender Einstieg in die Fantastische Literatur sind – von Frankenstein, Dracula, dem Herrn der Ringe über Solaris, Blade Runner bis(s) zu ES:

    Jeder dieser sechs Namen lässt bekannte fantastische Bilder entstehen. Alle sind Titel berühmter Romane, geschrieben von sechs Schriftstellern, die weltweit zu den meist gelesenen Autoren gehören.
    Ihre Werke prägten in den letzten 200 Jahren entscheidend die modernen Genres Horror, Science-Fiction und Fantasy und schenkten uns neue Mythen. Früher gerne als »Schundliteratur« abgetan oder unterschätzt, sind ihre Werke inzwischen auch literarisch anerkannt. Alle gelten als die Klassiker ihres Genres und liefern bis heute große Stoffe für wunderbare Filme und erschufen Filmikonen: neben den Klassikern »Frankenstein« mit Boris Karloff und »Dracula« schrieben auch moderne Verfilmungen Geschichte - von »Shining« über »Blade Runner« bis zu »Solaris« und »Herr der Ringe«.

 

  • Inhalt:

    Frankenstein: Mary Shelley (1797 - 1851) erschuf das berühmte Monster
    (von Anja Stürzer)

    Dracula: Bram Stoker (1847 - 1912) machte einen Unsterblichen unsterblich
    (von Jürgen Seidel)

    Herr der Ringe: J. R.R. Tolkien (1892 - 1973) lebte für die Fantasie
    (von Frank Weinreich)

    Solaris: Stanislaw Lem (1921 - 2006) suchte die Zukunft
    (von Bernd Flessner)

    Blade Runner: Philip K. Dick (1928 - 1982) wurde zum Kafka Amerikas
    (von Charlotte Kerner)

    ES: Stephen King (* 1947) ist der Meister des Schreckens
    (von Marcel Feige)




 
9783407788122

Lise, Atomphysikerin

Die Lebensgeschichte der Lise Meitner
  • Gulliver. Biographie.
  • ISBN 978-3-407-78812-2
  • 2. Auflage 2006. 200 Seiten.
  • Broschiert.
  • Ab 14 Jahre
  • EUR 7,90
  • Deutscher Jugendliteraturpreis
  • Auswahlliste zum Evangelischen Buchpreis

Geboren 1878 in Wien, ging Lise Meitner einen Weg, der für eine Frau auch heute noch ungewöhnlich ist. Die »höhere Tochter« wurde eine leidenschaftliche Physikerin und eine Frau, die Gleichberechtigung lebte. Die Nationalsozialisten vertrieben die Jüdin Meitner 1938 aus Berlin, kurz bevor Otto Hahn die Kernspaltung entdeckte. Ihr langjähriger Kollege erhielt für diese weltverändernde Entdeckung den Nobelpreis, ihr Anteil geriet in Vergessenheit. Viele kennen sie nur als Mitarbeiterin von Otto Hahn. Dabei gehört sie zu den bedeutendsten Naturwissenschaftlerinnen dieses Jahrhunderts. Albert Einstein nannte sie »unsere Madame Curie«.

 >> mehr lesen



 
Madam_Curie.jpg

Nicht nur Madame Curie ...

Frauen, die den Nobelpreis bekamen. Band 1
Mit einem Vorwort von Charlotte Kerner.
Beltz & Gelberg - Biographie 1999
  • 464 Seiten. EUR 19,90
  • ISBN 978-3-407-80862-2

  • Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis

Nicht nur Madame Curie erhielt den Nobelpreis. Doch nur wenige ihrer Nachfolgerinnen wurden so bekannt wie die französische Physikerin Marie Curie, die 1903 als erste Frau mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Die dreizehn hier nachgezeichneten Lebenswege von eher unbekannten Preisträgerinnen aus verschiedenen Ländern spüren Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf, sind Lehrstücke über das Frauenleben vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute.

 >> mehr lesen



 
Nicht_nur.jpg

Madame Curie und ihre Schwestern

Frauen, die den Nobelpreis bekamen. Band 2
Mit einem Vorwort von Charlotte Kerner.
Beltz & Gelberg - Biographie 1997
  • 480 Seiten.
  • EUR 9,90
  • ISBN 978-3-407-80845-5

  • Deutscher Jugendliteraturpreis (Auswahlliste)

Marie Curie war die erste und bekannteste Nobelpreisträgerin, sie hat inzwischen 27 Nachfolgerinnen. 14 ihrer Schwestern im Geiste stellt diese zweite von Charlotte Kerner herausgegebene Anthologie vor, die konkurrenzlos ist. Starke Vorbilder, die Außergewöhnliches geleistet haben, die heute noch Mut machen und spannende Lehrstücke über das Frauenleben vom Ende des vergangenen Jahrhunderts bis heute.

 >> mehr lesen



 
Nonkonformistin.jpg

Die Nonkonformistin

 
Die Lebensgeschichte der Designerin und Architektin Eileen Gray
  • 264 Seiten
  • gebunden mit Schutzumschlag,
  • EUR 16,90 / sFr 30,80
  • ISBN 3-407-80873-9
  • Nur noch antiquarisch lieferbar


Die 1878 in Irland geborene Eileen Gray ist eine der wenigen eigenständigen und eigenwilligen Frauen, die in den »heroischen« Männerzirkeln der Modernen Architektur und des Möbeldesigns einen ganz eigenen Platz einnimmt. Ihr berühmt gewordener Adjustable Table etwa wird als »Design-Ikone des 20. Jahrhunderts« bezeichnet. Mit 94 Jahren erlebte sie noch den Beginn eines späten Ruhms: In London fand 1973 die erste ihr allein gewidmete Ausstellung statt, drei Jahre vor Ihrem Tod. Eileen Gray blieb bis ins hohe Alter als Künstlerin und Frau stets eine Nonkonformistin. »Um Neues zu schaffen, muss man alles in Frage stellen«, das war ihre Grundüberzeugung.

 >> mehr lesen



 
Seidenraupe.jpg

Seidenraupe, Dschungelblüte

Die Lebensgeschichte der Maria Sibylla Merian
  • Geschenkausgabe. 164 Seiten
  • mit teils farbigen Bildern
  • gebunden mit Schutzumschlag
  • EUR 9,90 / sFr 18,30
  • ISBN 3-407-80816-X

  • Beltz & Gelberg Taschenbuch 152 Seiten
  • mit teils farbigen Bildern
  • EUR 8,40 / sFr 15,60
  • ISBN 3-407-78778-2

  • Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis
  • Auswahlliste zum Evangelischen Buchpreis

Maria Sibylla Merian war eine Frau, deren Kühnheit, Forschergeist und Zeichengenie völlig einzigartig waren. 1699 segelte sie mit ihrer Tochter von Amsterdam nach Südamerika, um im Dschungel von Surinam Pflanzen und Schmetterlinge zu beobachten. Mit ihren Erkenntnissen war sie vielen ihrer Zeitgenossen weit voraus und offenbart sich damit als eine »moderne« Naturwissenschaftlerin.

 >> mehr lesen



 
Sternenflug.jpg

Sternenflug und Sonnenfeuer

Drei Astronominnen und ihre Lebensgeschichte
  • 228 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
  • EUR 16,90 / sFr 30,80
  • ISBN 3-407-80935-2

  • Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis 2005
  • Auswahlliste Wissenschaftsbuch des Jahres 2005
  • Nur noch antiquarisch lieferbar


Drei Frauen, die mutig nach den Sternen griffen und das moderne Bild unseres Universums mit erschaffen haben. Die schlesische Forscherin Maria Cunitz (1604 -1664) verfasste eine Unterweisung in die »Sternenkunst«, für die sie die berühmten Tabellen des Johannes Keppler vereinfacht hatte. Caroline Herschel (1750 -1849), die Schwester des Uranus-Entdeckers Wilhelm Herschel, entdeckte selbst acht Kometen und vervollständigte Sternenkataloge. Die Kometenjägerin Maria Mitchell (1818-1889) ist in den USA bis heute eine Berühmtheit. Als erste Astronomieprofessorin und begeisterte Lehrerin kämpfte sie für die Frauenbildung.

 


 >> mehr lesen



 
98b565147c

»Alle Schönheit des Himmels«

Die Lebensgeschichte der Hildegard von Bingen
  • Beltz & Gelberg Taschenbuch 264 Seiten
  • mit Abbildungen
  • EUR 7,90 / sFr 14,70
  • ISBN 3-407-78824-X

Hildegard von Bingen (1098-1179) war Äbtissin und Heilkundige, Komponistin und Dichterin. Ihre Zeitgenossen sahen in ihr eine Prophetin, doch sie wusste, dass sie »nur ein Mensch« ist. Mit 42 Jahren schrieb die Benediktinerin zum ersten Mal ihre Visionen nieder. Im Laufe ihres langen Lebens verfasste sie drei große Visionsbücher und eine Natur- und Heilkunde, sie komponierte und dichtete über 70 Lieder und ein Singspiel.

 >> mehr lesen

 

Romane:
Meine vier bisher veröffentlichten Romane spielen alle in der Zukunft, ich nenne sie gerne "Factasy-Bücher": Denn ich halte mich zuerst an Fakten, die ich recherchiere habe, und spinne dann weiter, was in naher Zukunft möglich sein könnte.

Um Science + Fiction ging es auch in dem Reader Die nächste GENeration, den ich mit zwei Kolleginnen geschrieben und herausgegeben habe. Dort ergänzen sich Sachtexte und erfundene Geschichten, die wir klar getrennt haben, zu einem Szenario, wie die Biowissenschaften, allen voran die Genetik, in den nächsten Generationen das Leben verändern und prägen könnten. 

Besonders interessiert mich in all meinen fiktionalen Bücher, was neue Erkenntnisse und neue medizinische Möglichkeiten mit den Menschen machen, und wie sich dadurch der Einzelne und zwischenmenschliche Beziehungen verändern, beispielsweise ein Mutter-Tocher-Verhältnis durch das Klonen. Es sind immer Themen, die eine ganz zentrale Frage kreisen: Was macht einen Menschen und seine Besonderheit oder das Menschsein überhaupt aus? Wer oder was gibt uns unsere Identität? Dabei ist es gleichgültig, ob es um Klone und Retortenkinder, wieder auferstandene Frühmenschen, Tier-Mensch-Chimären oder eine Kopftransplantation geht.


 >> mehr lesen



 
9783407810922

Jane reloaded

  • EUR 14,95
  • ISBN 978-3-407-81092-2
  • 1. Auflage, erscheint 12. September 2011
  • Gebunden, ab 14 Jahre, junge Erwachsene und Erwachsene

 

  • Sie ist jung, ehrgeizig und brennt darauf, den Ursprung der Menschheit zu erforschen. Er ist ein künstlich erschaffenes Wesen aus Vergangenheit und Zukunft zugleich ...
    Tanja Jane Klark, Spross einer berühmten Paläontologen-Dynastie, trifft in Laos auf den 18-jährigen Jamie. Jamie ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der Wissenschaft: Er ist ein Homo erectus, eine gentechnische Neuschöpfung des Frühmenschen, der bis vor 400 000 Jahren auf der Erde lebte. Tanja Jane will Jamie erforschen - und erliegt dabei mehr und mehr der Faszination dieses so fremd-vertrauten Wesens. Voller Enthusiasmus lässt sich die junge Wissenschaftlerin auf ein gewagtes Experiment ein ...

    Woher kommen wir? Und wohin werden wir gehen - in 1000 oder 10 000 oder 1 000 000 Jahren? Um diese Fragen dreht sich der Zukunfstroman...

 





 
Generation.jpg

Die nächste GENeration

  • Charlotte Kerner (Hrsg. + Autorin)
  • Claudia Eberhard-Metzger (Autorin)
  • Susanne Paulsen (Autorin)
  • Die nächste GENeration Science + Fiction
  • 256 Seiten, Flexobroschur
  • 19,95 Euro
  • ISBN 978-3-407-75346-5

 

  • Ausgezeichnet als eines der 50 schönsten Bücher des Jahres 2009
  • Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2010 /Kategorie Sachbuch

 

  • Welche Möglichkeiten und Gefahren im Spiel mit dem menschlichen Genen stecken, zeigt dieses außergewöhnliche Sachbuch in aktuellen Reportagen und fantastischen Zukunftsgeschichten - Science trifft auf Fiction.

    Genforscher und Molekularbiologinnen leisten heute bereits Wundervolles und Erschreckendes zugleich: Die Wissenschaftler behandeln gezielt schwere Krankheiten wie Krebs und zwingen Eizellen, menschliche Klone wachsen zu lassen. Sie lesen aus der Erbinformation einzelner Individuen Hinweise auf Krankheitsneigung und Temperament heraus und erforschen, warum wir altern. Die Autorin Charlotte Kerner und die renommierten Wissenschaftsjournalisten Claudia Eberhard-Metzger und Susanne Paulsen erläutern in Sachtexten und Interviews den aktuellen Stand der Forschung und denken das heute Machbare mutig weiter - in fantastischen Geschichten über eine Zunkunft, die bereits begonnen hat.Die am Computer manipulierten Protäts der international bekannten Künstler Michael Najjar zeigen Menschen, wie sie in unserer Zunkunft aussehen könnten.

 

  • Bisherige Kritiken komplett ansehen.


 >> mehr lesen



 
kopflos.jpg

Kopflos

  • Klappenbroschur, 272 Seiten
  • EUR 12,00 / Eur 12,40 [A] / sFr 22,90
  • Verlag: piper, München. Februar 2008
  • ISBN: 978-3492271462
  •  Auswahlliste zum Wissenschaftsbuch des Jahres 2008 (Kategorie Unterhaltung)
  •  Auswahlliste zum Mindelheimer Philosophiepreis 2009


Der Künstler Gero von Hutten ist nach einem schweren Unfall vom Tod bedroht, sein Körper unheilbar geschädigt. Verzweifelt entscheidet sich seine Frau Yvonne für eine gewagte Operation: die Transplantation von Geros Kopf auf den Körper eines anderen Unfallopfers, des hirntoten Studenten Josef Metzig. Die Operation gelingt, zumindest medizinisch. Doch hat das Team um die Ärztin Lena einen neuen Menschen geschaffen? Wessen Leben führt er fort, und von wem ist Josefs Freundin schwanger? Wen liebt Yvonne - Gero, den Kopf, oder Josef, den Körper?


 >> mehr lesen



 
Geboren.jpg

Geboren 1999

Eine Zukunftsgeschichte
  • Beltz & Gelberg Taschenbuch 168 Seiten
  • EUR 6,90 / sFr 12,80
  • ab 14
  • ISBN 3-407-78737-5

  • Auswahlliste Deutscher Jugendliteraturpreis

Karl Meiberg, geboren 1999, wurde als Baby adoptiert. Siebzehn Jahre später sucht er mit Hilfe der Journalistin Franziska Dehmel seine leiblichen Eltern. Was im Jahre 2016 so harmlos beginnt, wird zu einer Reise in die Welt der Samenspender und Eilieferantinnen, der Retortenbabys und Leihmütter. Am Ende der Suche wartet auf den Jungen und die Journalistin eine unglaubliche Überraschung... Die Geschichte eines gnadenlosen Fortschritts, der auf einen 17-Jährigen keine Rücksicht nimmt - eine mögliche Zukunft, die bereits begonnen hat.

 >> mehr lesen



 
Blueprint.jpg

Blueprint

Roman. Mit einem Nachwort der Autorin
  • 208 Seiten. Broschiert.
  • Neuausgabe mit neuem Einband
  • Beltz& Gelberg, 6. Auflage 2006
  • EUR 6,90
  • ISBN 978-3-407-78909-9

  • Deutscher Jugendliteraturpreis 2000
  • Auswahlliste des katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises
  • Auswahlliste der Jungen Jugendbuchjury Moers 1999
  • Bestenliste 2000 der Jury der Jungen Leser (Literaturhaus Wien)


  • Hörbuch

  • Sprecherinnen.Sissy Höfferer, und Eva Gosciejewicz
  • Verlag: DHV der Hörverlag; Auflage: November 2003
  • 3 CD's / 224 Minuten
  • ISBN-10: 3899402952
  • ISBN-13: 978-3899402957
  • Februar 2004 ausgezeichnet als Hörbuch des Monats

Irgendwann in der nahen Zukunft: Die hoch begabte Komponistin Iris Sellin ist unheilbar krank und kinderlos. Damit ihr Talent nicht mit ihr aus der Welt verschwindet, lässt sie sich klonen. Als Kopie, als Blueprint ihrer Mutter, lebt der »Tochterzwilling« mit einem vorgelebten Leben und dem Auftrag, Iris und ihr Talent unsterblich zu machen. Wo aber verläuft die Grenze zwischen ihren Persönlichkeiten? Wer ist hier Ich und wer Du? Erst nach dem Tod der Mutter gelingt es Siri, zu sich selbst zu finden

 >> mehr lesen

 
Erstlingswerke:
Jadeperle und großer Mut - Chinesinnen zwischen gestern und morgen schrieb ich
zusammen mit der Sinologin Ann-Kathrin Scheerer über unsere
Erfahrungen in der Volksrepublik China.

 >> mehr lesen



 
jadeperle.jpg

Jadeperle und großer Mut

Chinesinnen zwischen gestern und morgen
  • Nur noch antiquarisch erhältlich oder in Büchereien.

    Früher heißen sie "Jadeperle" oder "Prächtige Blume" heute heißen sie "Großer Mut" oder "Starker Wille". Schon in den Namen spiegelt sich wider, daß Chinesinnen heute anders leben als ihre Mütter und Großmütter. In eindrucksvollen Geschichten über die Mädchen und Frauen im alten China und in ausführlichen Interviews und Berichten über die heutige Generation wird die soziale Wirklichkeit in einem fremden, fernen Land geschildert: Chinesinnen zwischen gestern und morgen.




 
kinderkriegen.jpg

Kinderkriegen

ein Nachdenkbuch
  • Auswahlliste zum Buchpreis Silberne Feder des deutschen Ärztinnenbundes
  • Nur noch antiquarisch erhältlich oder in Büchereien

Kinder oder keine? Was Mädchen und Frauen Mütter und Nichtmütter, Alleinstehende und Verheiratete, Berufstätige und Hausfrauen darüber denken, hat Charlotte Kerner in diesem Buch zusammengetragen und durch allgemeine Informationen ergänzt. Mädchen und Frauen zwischen 15 und 45 Jahren erzählen, wie sich ihre Einstellung zum Kinderkriegen entwickelt und im Laufe ihres Lebens gewandelt hat, weshalb und wann sie Kinder wollen, warum sie Kinder gekriegt haben - oder warum sie lieber ohne Kinder leben. Statistiken und Umfragen unter Jugendlichen zu Themen wie Heirat, Kinderwunsch, Beruf und Familie geben diesem "Nachdenkbuch", wie es die Autorin nennt, zusätzlich konkrete Denkanstöße.

 >> mehr lesen

 

Sekundärliteratur:
Zu den Romanen "Blueprint" und "Geboren 1999" gibt es inzwischen mehrere sehr gute Begleithefte für Lehrer und Schüler. Außerdem ist ein Fachbuch erschienen, das einen ausführlichen Anhang mit allen Veröffentlichungen - auch zu meinen Biografien und meiner Person - enthält. Die Verfilmungen der beiden Romane werden ebenfalls behandelt. Der Autor Günter Lange hat auf der Website www.blueprint-blaupause.de auch einen interessanten Essay zum Roman veröffentlicht.





 
sekundaerlit.jpg

Charlotte Kerners Jugendromane in der Sekundarstufe I und II.

  • Author: Günter Lange
  • Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht Band 2 (Broschiert).
  • Schneider Verlag Hohengehren, Januar 2006
  • ISBN-13: 978-3834000378


 

Buchbeiträge





 
9783794181070

Charlotte Kerner:

In Mallorcas Schatten - Eine etwas andere Entdeckungsreise   in:

  • Reiner Engelmann, Urs. M. Fiechtner (Hrsg.)
  • Und dass wir frei sind...
  • Verlag Sauerländer, März 2011
  • 200 Seiten, Preis 16,95 Euro

  



Impressum